Juni 2020

Wirksamer Schallschutz für den Test von schweren Baumaschinen

Wo Prototypen von schweren Baumaschinen auf Herz und Nieren geprüft werden, geht es nicht immer leise zu. Ein Schallschutzpaket von Faist gewährleistet im Liebherr-Entwicklungszentrum in Kirchberg, dass die Entwickler im selben Gebäude trotzdem in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen können. 

Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH fertigt in Kirchdorf an der Iller pro Jahr rund 3.000 Bagger und gehört damit zu den weltweit führenden Herstellern. Das Unternehmen hat 2018 rund 30 Mio. Euro in ein neues Entwicklungszentrum investiert. Herzstück ist die 4.500 m2 große Versuchshalle, in der Prototypen neuer Modellgenerationen montiert und getestet werden. Für diese Aufgaben stehen diverse Prüfstände bereit – auch solche, mit denen gezielt die Beanspruchung der robusten Maschinen getestet wird und die entsprechend laut sein können.

Im selben Gebäude sind auch – teilweise direkt angrenzend – die Entwickler der Maschinen und der zugehörigen Software untergebracht. Deshalb musste sichergestellt sein, dass die Geräuschemissionen aus der Versuchshalle nicht in den Bürotrakt übertragen werden und auch nicht nach außen, weil die Halle sich in der Nähe eines Wohngebietes befindet. In der Halle selbst – so der Wunsch von Liebherr – sollten die Mitarbeiter ohne Gehörschutz arbeiten können.

Im selben Gebäude sind auch – teilweise direkt angrenzend – die Entwickler der Maschinen und der zugehörigen Software untergebracht. Deshalb musste sichergestellt sein, dass die Geräuschemissionen aus der Versuchshalle nicht in den Bürotrakt übertragen werden und auch nicht nach außen, weil die Halle sich in der Nähe eines Wohngebietes befindet. In der Halle selbst – so der Wunsch von Liebherr – sollten die Mitarbeiter ohne Gehörschutz arbeiten können.

Martin Büche, Head of Testing and Validation bei Liebherr in Kirchdorf, beziffert die Anforderungen an den Schallschutz: „Unsere Ziele lauteten: 55dB(A) im Gebäude, 80dB(A) an den Prüfständen sowie 40dB(A) in der Umgebung des Gebäudes.“

Ein akustischer Gutachter ermittelte im Vorfeld die nötigen Lärmbekämpfungsmaßnahmen. Er empfahl die vollflächige Belegung der Prüfstände an Wänden und Decke mit Schallschutzelementen. Mit den hierfür kalkulierten Kosten wurde der Neubau geplant.

Einige Monate später stand der Rohbau, das Thema Schallschutz rückte in den Fokus und Liebherr suchte nach einem geeigneten Partner für die Umsetzung. Die Wahl fiel auf Faist Anlagenbau – aus folgenden Gründen: ausgeprägte Fachkenntnis, eigene Fertigung, beste Referenzen aus dem Prüfstandsbau und bewährter Lieferant bei Liebherr. Auch die räumliche Nähe wurde positiv bewertet: Krumbach, der Sitz von Faist, ist nur 35 Kilometer von Kirchdorf entfernt.

Nach der Inaugenscheinnahme der Örtlichkeit konnten die Faist-Experten in einer ersten schriftlichen Stellungnahme Einsparmöglichkeiten gegenüber dem Gutachten aufzeigen. René Gums, Leiter der Business Unit Silence and Acoustic Systems (SAS) bei Faist: „Wir haben nachgewiesen, dass wesentliche Anteile der Schallreduzierung bereits vom Rohbau getragen wurden und die Empfehlungen des Gutachtens nicht vollständig umgesetzt werden müssten. Stattdessen konnten wir uns auf das technisch Sinnvolle und wirtschaftlich Notwendige beschränken.“

Folgende Maßnahmen wurden realisiert: absorbierende Wandelemente an den Hauptflächen zur Reduzierung der Nachhallzeit, Beplankung der Messwarte am Prüfstand, Schallschutzfenster an der Messwarte, feste Schallschutzwände in der Fertigung sowie mobile Schallschutzwände zur akustischen Abschirmung von Versuchen.

Nach dem Einbau dieser Schallschutzelemente zeigte eine Schallmessung von Faist: Alle Anforderungen werden erfüllt, weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich. Damit können die Verantwortlichen von Liebherr vollständig zufrieden sein. Martin Büche: „Die pragmatische Vorgehensweise war genau richtig: Sie führte schnell zum richtigen Ziel und wir haben auch noch Einsparungen im sechsstelligen Bereich erzielt.“

Das Ergebnis aus subjektiver Sicht beschreibt er so: „Der Schallschutz funktioniert bestens. Wenn ich im Büro bin, höre ich den Lärm in den Prüfständen kaum.“

Als besonderes „Extra“ wurde noch eine Neuentwicklung von Faist umgesetzt: ein LCD-Bildschirm an einem Prüfstand, der mit einer kontinuierlichen Schallmessung verbunden ist und das Gebotsschild „Gehörschutz tragen“ zeigt, sobald 80dB(A) überschritten werden. Das ist Gehörschutz „on demand“.

LH3

März 2020

Statement on Coronavirus

Dear Customers, Partners and Friends,

In view of the rapid advance of the coronavirus across Europe, we would like to inform you of the steps, which the FAIST Group and in particular the FAIST Anlagenbau GmbH have taken in order to be able to continue to provide you with our supplies and services even under these extremely difficult circumstances.

Our first priority, of course, is the safety and well-being of all our employees, their families and all our customers worldwide. We tackled the situation at a very early stage by setting up an internal crisis team. It meets 2 – 3 times a week and is also in contact with our overseas offices around the world.

At these meetings, appropriate measures have already been agreed. These include hygiene standards, the maintenance of an appropriate distance to possible sick persons, travel warnings and restrictions, following local regulations, as well as regulations concerning the introduction of home office working, etc.

Unfortunately, the declared risk areas by Robert Koch Institute have now gradually expanded. Nevertheless, we were able to maintain our work to a large extent during February and have succeeded in doing so thus far in March. Moreover, we are still running our production in Germany on a high level to secure our customers projects. Due to the nature of our business, we are highly dependent on our worldwide supplier base.

The situation in Europe has deteriorated considerably in recent days. Borders have been closed and the movement of goods is subject to delays.

Of course we shall endeavor to find every possible reasonable and realistic alternative solution in order to be able to continue to provide the relevant services, albeit possibly to a lesser extent but in any case without risking the health of our employees and relevant staff – and yours as well.

If it is no longer possible for engineers or other service staff to travel safely to other locations, it will unfortunately not be possible for them to carry out work elsewhere. Our duty of care towards our employees is obviously our top priority.

Once again we ask for your understanding that it will take time for us to be able to develop the appropriate plans to deal wisely with this new, dynamic situation. Above all, any arrangements must also be able to guarantee the safety and quality of the services we provide both internally and on our construction sites.

We would like to take this opportunity to thank you for the consideration you have shown so far. You can be sure that we shall deal with this difficult situation conscientiously and responsibly at all times and will do everything in our power to find appropriate alternatives in the spirit of a cooperative partnership.

Yours sincerely,
FAIST Anlagenbau GmbH

Roger Schmidt (CEO), Wilfried Thies (CSO), Heinz Rättich (CFO)

Mai 2019

Automotive testing expo 2019

Der Countdown läuft. FAIST ist wieder weltweit als Aussteller unterwegs.

Die automotive testing expo Messen zählen zu den wichtigsten und größten Fachmessen für die Automobilbranche. Es werden die aktuellsten Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung von Fahrzeugen jeglicher Art präsentiert.

FAIST wird im Bereich Acoustic Systems seine akustischen Lösungen für Messräume und aeroakustische Windkanäle vorstellen.

 

China, Shanghai:                  24.09.2019 – 26.09.2019,             Stand Nr. 6002

North America, Novi:           22.10.2019 – 24.10.2019,             Stand Nr.  4002

 

Besuchen Sie uns auf der automotive testing expo!

Mai 2019

Automotive Testing Expo Europe 2019

(Stuttgart, 21.05. – 23.05.2019)

Mit über 480 Ausstellern ist die Automotive Testing Expo Europe die weltweit größte Ausstellung für Prüf- und Validierungstechnologien/-service für Fahrzeuge und Komponenten.

Die Automobilindustrie zählt mittels Auskleidungen für akustische Messräume, aeroakustische Windkanalanlagen, Prüfstände und Freifeldräume zu einem wichtigen Teil des Kundenstamms. So war klar, dass FAIST auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auftritt. Da sich das Konzept des Messestandes das letzte Jahr bewährt hat, blieb bis auf eine Vergrößerung des Messestandes alles beim Alten.

Für FAIST war die Teilnahme ein voller Erfolg. Neben den zahlreichen Treffen von Partnern, Lieferanten und bestehenden Kunden, konnten auch interessante neue Kontakte geknüpft werden.

Deshalb möchten wir uns ganz herzlich bei allen für den Besuch unseres Messestandes bedanken und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Dezember 2018

Spende für einen guten Zweck

Verantwortung ist für FAIST mehr als nur ein Wort. Das bezieht sich nicht nur auf die Produktentwicklung, Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Umwelt. Auch soziales Engagement und das Unterstützen von Hilfsbedürftigen ist dem mittelständischen Unternehmen wichtig. Deshalb verzichtet FAIST in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen. Über die Spende freuten sich die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu). Denn durch ihre Arbeit können Familien mit unheilbar lebensverkürzend erkrankten Kindern unmittelbar unterstützt werden. Dank der Stiftung erhielten seit der Gründung 2007 bislang 506 Familien eine liebevolle, psychosoziale, pflegerische und therapeutische Begleitung. Ohne Spendenbeiträge wäre dies nicht möglich gewesen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderhospiz-nikolaus.de

April 2018

FAIST stellt in Mexico aus

In Zusammenarbeit mit dem neuen mexikanischen Vertriebspartner präsentierte sich FAIST erstmals auf der ATS Testing Show vom 11.04. – 12.04.2018 in Querétaro, Mexico. Der von MB Instrumentos gestaltete Messestand war einer der größten auf dem Messegelände.

Auf diesem stellte FAIST den Besuchern ihr bewährtes BKA-System mit einem speziell angefertigten BKA Modell zur Schau. Für FAIST war die Teilnahme an dieser Messe ein voller Erfolg, auf der wieder zahlreiche neue Kontakte geknüpft werden konnten.

März 2018

FAIST baut ihr Vertriebsnetzwerk aus

Seit einigen Jahren pflegt die Firma FAIST eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern weltweit, u.a. China, Japan, Großbritannien, Spanien, Türkei oder in den USA.

Nun verstärkt sich FAIST mit zwei weiteren Distributoren zum einen in Tschechien und zum anderen in Mexiko, wodurch die Präsenz im osteuropäischen- sowie nordamerikanischen Markt gesteigert werden soll.

Die Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Vertriebspartner hat bereits erste Früchte getragen und das erste gemeinsame Projekt konnte erfolgreich abgewickelt werden. Zusammen mit diesem Distributor wird sich FAIST vom 11.04.-12.04.2018 zum ersten Mal mit einem Messestand auf der Automotive Testing Show in Mexiko präsentieren.

November 2017

Testing Expo North America 2017

(Novi-MI, 24. – 26.10.2017)

Die Automotive Testing North America Expo ist eine Fachmesse für Automobiltests, Auswertung und Qualitätstechnik. Sie zählt zu den bedeutendsten Veranstaltung ihrer Art in Nordamerika. Die Messe widmet sich den aktuellsten Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung von Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Fahrzeugen.

Für FAIST als Aussteller war die Messe ein voller Erfolg. Tausende Besucher strömten durch die Messehalle in Novi und so konnten wieder zahlreiche neue Kontakte geknüpft- sowie bestehende gepflegt werden.

Vielen Dank für Ihren Besuch und das Interesse an unseren Produkten!

Oktober 2017

Berufsmesse Günzburg 2017

(Günzburg, 07.10.2017)

Attraktive Aussichten bei FAIST Anlagenbau GmbH – unter diesem Motto traten wir auf der Ausbildungsmesse im Berufsschulzentrum in Günzburg am 07.10.2017 auf.

Diese Personalmesse dient vor allem Schülern der Mittel- und Realschule sowie Gymnasium und FOS sich ein Bild über die unterschiedlichen Ausbildungsberufe und dualen Studiengängen zu machen. Von FAIST Anlagenbau waren Ansprechpartner aus den entsprechenden Fachbereichen am Messestand, um die Fragen der interessierten Jugendlichen und Eltern zu beantworten.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Feedback der Messe und freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.

Juni 2017

PowerGen-Europe 2017

(Köln, 27.06. – 29.06.2017)

Ein letztes Mal PowerGen-Europe, bevor die Messe ab dem nächsten Jahr den Namen „Electrify-Europe“ trägt.

Unser Messestand war auch in diesem Jahr eine Plattform zum internationalen Austausch. Gäste aus aller Welt sorgten für regen Besuch am FAIST-Stand. Es wurden umfangreiche Fachgespräche geführt, die als Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit dienen.

FAIST zieht daher ein positives Fazit aus der PowerGen-Europe in Köln 2017.

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für Ihren Besuch auf unserem Messestand bedanken und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Juni 2017

Automotive Testing Expo Europe 2017

(Stuttgart, 20.06. – 22.06.2017)

Als Dauergast stellte FAIST auch in diesem Jahr auf der Automotive Testing Expo Europe in Stuttgart aus. Auf unserem neu gestalteten Messestand konnten wir wieder zahlreiche Kontakte knüpfen und Bestandskunden treffen.

Sie finden uns auch im nächsten Jahr wieder auf der Testing Expo in Stuttgart, dann in Halle 10 mit der Standnummer 1402.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mai 2017

FAIST beim 6.M-net Firmenlauf in Augsburg

FAIST- Immer einen Schritt voraus

Am 11.Mai 2017 fiel zum 6. Mal der Startschuss für den M-net Firmenlauf in Augsburg. Rund 11.000 Teilnehmer gingen dieses Jahr an den Start.

Unter dem Motto „FAIST- Immer einen Schritt voraus“, haben auch 16 Mitarbeiter der Firma FAIST die 6,5 km in Angriff genommen.

Trotz anfänglichen Gewitterschauern kamen alle FAIST-Läufer gut im Ziel an. Erfolgreichster Läufer war unser Stefan Kugler (00:25:19:1), der mit dieser Zeit auf einem starken 138. Rang landete.

Bei der Teamwertung „Herren“ belegten wir einen beachtlichen 33. Platz, was sich bei fast 1.700 Gruppen sehen lassen kann.

April 2017

FAIST Design – Schallschutz neu gestaltet

Ihr Schallschutzexperte in neuem Look – FAIST verbindet Qualität und Design mit einer modernen und ansprechenden Gestaltung sowie zahlreichen innovativen Features.

Werten Sie Ihre Maschinen und Anlagen mit dem neuen FAIST Design optisch auf – und bringen so neuen Glanz in Ihre Produktionshalle.